Geschäftsführender Vorstand

Ralf Tegtmeyer


E-Mailtegtmeyer@his-he.de
Mobil+49 160 90624059
Telefon+49 511 169929-12

Leitung Bauliche Hochschulentwicklung

Korinna Haase


E-Mailhaase@his-he.de
Mobil+49 151 72644760
Telefon+49 511 169929-49

Leitung Hochschulinfrastruktur

Joachim Müller


E-Mailj.mueller@his-he.de
Mobil+49 160 90624064
Telefon+49 511 169929-15

Leitung Hochschulmanagement

Dr. Grit Würmseer


E-Mailwuermseer@his-he.de
Mobil+49 160 90947127
Telefon+49 511 169929-78

Unternehmenskommunikation

Katharina Seng


E-Mailseng@his-he.de
Mobil+49 151 67861338
Telefon+49 511 169929-56

Unternehmenskommunikation

Kendra Rensing


E-Mailrensing@his-he.de
Mobil+49 171 1292613
Telefon+49 511 169929-46

Digiblog

Veranstaltungen

2 x New Work im November

Mit zwei Veranstaltungen im November versuchen wir noch einmal aus unterschiedlichen Perspektiven das Thema New Work aufzunehmen.

Während das 8. Netzwerktreffen Konfliktmanagement und Mediation zum Thema „New Work: Distanzarbeit und ihre Folgen“ einlädt und sich darauf konzentriert, Konflikte zu thematisieren, die sich aus der Distanz und der Gleichzeitigkeit von An- und Abwesenheit ergeben, geht es beim 2. Forum Hochschulbau 2022 um hochschulische Arbeitswelten im Wandel.

Das Netzwerktreffen findet in Präsenz in Hannover statt, am Vormittag werden zwei Expertinnen mit ihren Vorträgen den Rahmen für einen gemeinsamen Dialog bieten. Der Nachmittag steht für eine themenbezogene moderierte Beratung in Kleingruppen zur Verfügung. In kollegialer Atmosphäre können konkrete Fälle in anonymisierter Form besprochen und mögliche Lösungswege erarbeitet werden.

Das Forum Hochschulbau findet digital statt. Hier werden Fragen geklärt, wie sich hochschulische Arbeitswelten in Zeiten von Homeoffice, Teamarbeit und Digitalisierung gestalten lassen und was dies für den Bedarf an Flächen und Räumen bedeutet. Expertinnen und Experten aus der Hochschulpraxis berichten in fünf Impulsen aus aktuellen Studien und Projekten und erläutern anhand von Fallbeispielen bestehende Herausforderungen und Herangehensweisen. Den Abschluss der Veranstaltung bildet eine Expert:innendiskussion, in deren Rahmen die gewonnen Erkenntnisse noch einmal in einen Zusammenhang gebracht und gemeinsam bewertet werden.

Für beide Veranstaltungen sind noch Anmeldungen möglich.


Dr. Maren Lübcke